EWE für Dein Bestes Netz

Mobil telefonieren und Surfen im Netz von Vodafone


Mehr als ein Energieversorger: Festnetz, Telefonie und Mobilfunk bei EWE

Der Firmenname EWE bedeutet ausgeschrieben "Energieversorgung Weser-Ems". Das zeigt, in welchem Bereich die Wurzeln dieses 1943 gegründeten Unternehmens liegen: Der Versorger beliefert Kunden mit Strom und Erdgas. Mit einem Jahresumsatz von 8 Milliarden Euro hat sich EWE als fünftgrößter Energieversorger in Deutschland etabliert. Im Gegensatz zu den Konkurrenten hat der Konzern mit der Telekommunikation in den letzten Jahren ein neues Geschäftsfeld erschlossen. Dadurch leidet er nicht so stark wie Mitbewerber unter den Folgen der Energiewende.



Festnetz, DSL und Mobilfunk: Alles aus einer Hand

Über EWE kannst Du Deine komplette Kommunikation organisieren. Das Angebot besticht mit einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis. So bietet der Provider leistungsstarke DSL-Tarife zu niedrigen Kosten. Diese Tarife beinhalten eine Telefon-Flatrate. Auch die Mobilfunktarife mit D-Netz überzeugen, die Du entweder gemeinsam mit einem DSL-Anschluss oder separat vereinbaren kannst. Gegen eine Grundgebühr erhältst Du umfangreiche Freikontingente für das Telefonieren und das Verschicken von Kurzmitteilungen. Bei den etwas teureren Tarifen profitierst Du von Flatrates für Telefonie und SMS sowie einem großen Datenvolumen. Für junge Leute offeriert EWE spezielle, preisreduzierte Angebote. Den Abschluss eines Vertrags kannst Du mit dem Kauf eines Marken-Smartphones verbinden, in diesem Fall erhöht sich die Grundgebühr. Insgesamt sparst Du im Vergleich zum Einzelkauf Geld.



Lerne alle Vorteile von EWE kennen!